Hallo! Ich bin die Wu ★
und das ist meine Welt (:

Montag, 2. Juni 2014

Montage...

Waffelinchen am gruseligen Bahnsteig in Merkstein! 

Eine kleine Geschichte über den Montag.
Nachdem ich heute morgen aus dem Haus bin fiel mir ein das ich mein Schlüssel und mein Portmornee vergessen habe. Also bin ich schnell zurück um den klein kram zu holen. In dem Moment huschte die Waffel aus der Tür. Als ich raus bin war ich schon knapp dran, also hurtig richtung bahn, um 9.30 musste ich in der Uni sein, wir sollten ein Referat halten. Leider hab ich meine Rechnung nicht mit der Waffel gemacht, die mir treu doof und maunzend hinterher rannte. Mehrere "waffel, geh nach haus! Los!" hielten sie nicht davon ab mir bei meinem weg zu folgen. selbst über die hauptstrasse kam sie mit. Am bahnhof angekommen war ich zwar jetzt mit katze, aber ohne zug. verpasst. danke waffel! also hieß es schnell zurück und irgendwie anders nach aachen. die waffel schlug aber einen anderen weg ein. mit dickem schwanz,miauend, wollt sie nicht wieder über die strasse. also andersrum zurück zum rewe. bis zur apotheke haben wirs geschafft. dort stand ein bagger vor dem sie angst hatte. in der einen hand ein paket, in der anderen die katze wollte ich sie rüber tragen. der bagger brummte, die waffel erschrack und war weg. gefunden hab ich sie nicht mehr, aber ich hatte auch keine zeit zu suchen die mädels in der uni warteten. kaum in der uni angekommen klingelt mein handy. meine mama. die waffel ist kurz nachdem ich weg war in die apotheke rein, wo zum glück meine schwester arbeitet. meine schwester hat meine mama angerufen, die katze über die straße getragen und ihr dort meiner mutter übergeben. immerhin ist sie wieder gesund zuhause.. ich hatte schon befürchtet wir dürften wieder nachtschichten einlegen und sie suchen... diese katze bringt mich noch ins grab :D 


______________________________________________________________________________

Ich weiß, im moment passiert hier wenig.. sagen wir, gar nichts. 
Das liegt vermutlich daran das ich kaum noch am rechner sitze :/ Seit ich das ipad hab lieg ich damit lieber auf der couch als den rechner hochzufahren. der pc bedutet für mich auch irgendwie nur noch arbeit. weil ich nichts anderes mehr daran tue ausser arbeiten. shootings sortieren, fotos bearbeiten, uni kram machen, layouten, und und und. 

Zudem kommt das in ca 3 Wochen die Prüfungen los gehen!! Panikpanik.. wie konnte das denn wieder passieren? Das wird noch was... aber dieses Semester heißt es nur : hauptsache bestanden!
Im nächsten Semester wird dann wieder voller Energie losgelegt! Und das hoffentlich mit einem Semester "Designwandern" (: d.h. ich würde einen Kurs an einer anderen Uni belegen, das wäre toll aber erstmal abwarten ^^


Im moment kann ich mich auch noch nicht entscheiden ob ich den blog aufgeben, ode rneu aufleben lassen soll. ich hab letztens einen spannenden bericht darüber gelesen das schreiben hilft den kopf frei zu bekommen. wer mich kennt weiß auch das ich ernsten gesprächen eher aus dem weg gehe und das lieber per email kläre. da kann ich mehr nachdenken wsa ich sage und man verletzt einen nicht so schnell durch sponatne aussagen.. aber naja. 
mein kopf ist immer voll, ich vergess die hälfte, streß mich dadurch selber und überfordere mich mit kleinkram. ich glaube schon das mir schreiben helfen würde.. wieso es nicht mal versuchen?
aber ist ein blog dann dafür die richtige plattform? das jeder lesen kann was in meinem kopf vor geht? will überhaupt jeder den strunks lesen? oder doch lieber die altmodische tagebuch variante?
ich weiß es noch nicht. der vorteil am öffentlichen schreiben ist aufjedenfall das man tips bekommen kann, einem geholfen weredn kann, wenn man probleme hat lerntman vllt leute kennen denen es ähnlich geht blablabla. 
und vorallem endlich mal voll und ganz hinter dem stehen was ich tue. ob positiv oder negativ. 

ich verplapper mich... (aber vllt ists auch grade dsa was ich mal tun sollte?)...

über 100 leser hab ich irgendwie erreicht. 
vllt könnt ihr mir dazu was sagen ;)
wobei ich glaube davon max 5 den blog wirklich lesen :D 

habt eine angenehme woche!




Kommentare:

  1. Ich lese deinen Blog nicht wegen deiner Texte, sondern weil du
    unglaublich gut fotografieren kannst und mich dein Studium auch
    total interessiert! Und ich hoffe du wirst wieder richtig aktiv :)
    andersfarbig lese ich auch sehr gerne und ich fand das so toll, als
    ihr beide ein Fotoprojekt gleichzeitig umgesetzt hattet (du das Bier, sie den Apfel)

    Also bitte bleib und schreibe von mir aus auch Texte - aber zeige vor allem weiterhin deine tollen Fotos! (;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. och dankeschön ♥ :3 also wenn ich hier wieder los lege wirds aufjedenfall nicht an bildern fehlen, das kann ich versprechen! (:

      Löschen
  2. Hey ^^ weil ich deinen Blog so gerne lese habe ich für den liebster Award nominiert: http://chocosstoeberecke.blogspot.de/2014/08/liebster-award.html ich würde mich freuen, wenn du mitmachst :D

    AntwortenLöschen