Hallo! Ich bin die Wu ★
und das ist meine Welt (:

Mittwoch, 13. Februar 2013

DIY: Woll-Wand-Bild / Rot Grün Blau

Hallo (: 
Gott.. was ist hier los? ich poste ja fast täglich :D gruselig wenn man bedenkt wie wenig es sonst immer war.. scheinbar tun mir die Semesterferien besonders gut, und ich komm tatsächlich zu einiges ^^
Heute hak ich das nächste Semesterfeien to Do ab, nämlich mein "RGB-Woll-Wand-Bild"
und bei der Gelegenheit hab ich euch ein kleines DIY-Tutorial daraus gemacht ;)

in meiner wohnung ist es sehr dunkel.. deswegen sorry wenn die Fotos nicht so schön sind ):


So, das RGB ist nur eine idee die ich schön fand, wenn ihr es nachmachen wollt könnt ihr natürlich nehmen was ihr wollt, ob Buchstaben, Wörter oder ganze Zitate ist euch überlassen. Das Tutorial zeig ich euch jetz aber an meinem RGB ;)

Man braucht auch gar nicht viel:

  • Zuersteinmal das was ihr auf der wand haben wollt auf Normalpapier gedruckt. Auf keinen Fall pappe oder härteres Material nehmen!
  •  Tesafilm
  •  Wolle in den Farben und der Stärke wie ihr wollt
  •  Schere
  •  Nägel (desto größer und aufwendiger das Bild wird, destomehr Nägel braucht ihr auch )
  • Hammer

Und dann kann es auch schon los gehen (:


Zuerst sucht ihr euch einen Platz an einer Wand aus, wo ihrs hinhaben wollt, und klebt die vorlage mit Tesafilm an die gewünschte Stelle.
ich hatte hier an der Wand noch ein kleines Loch das mich schon ewig störte ;)
Wenn euch die Stelle gefällt, fangt ihr an die Konturen der buchstaben mit den Nägeln nach zu gehen.


Bei runden Buchstasben braucht ihr mehr Nägel, ist klar ;) und bei langen graden reicht es wenn man jeweils ein Nagel an Anfang und Ende macht. Haut die Nägerl auf keinen fall ganz rein!
Wenn ihr das habt, könnt ihr das Papier einfach drunter weg ziehen, deswegen solltet ihr auch keine Pappe nehmen,die ist zu stark und würde vermutlich zuviele nägel wiede aus der Wand holen (passierte mir shcon mit dem dünnen Papier, war wohl zu zart :D)
Danach sieht das ganze etwas... verwirrend aus XD


Ich weiß nicht ob es besser wäre das Papier erst am Ende zu entfernen, jenachdem wie kompliziert ein Bild sein soll.. müsste man mal testen, ich habs jetz direkt weggemacht, und es klappte auch so ganz gut ^^

Jetz kommt die Wolle ins Spiel. Fangt an einem Nagel an, und geht die komplette Kontur durch. Knotet es am anfang fest, wickelt es um jeden nagel einmal drum, und am Ende wieder festknoten.

Die Enden und anfänge gut verknoten, und am Schluss abschneiden ;)

Und um jeden Nagel einmal festwickeln
Wie ihr seht, habe ich die wolle auch mehrmals drumgewickelt, so wirkt es dicker.
Da das rot eh dickere Wolle war, hab ichs nur 2 mal genommen, und grün und blau jeweils 3 mal


das fertige Ergebnis

 Mir gefällt es gut (: Es dauert nicht lange, ist günstig, macht Spaß. Vllt mach ich irgendwann nochmel ein größeres in meiner Küche. Mal sehn was mein Vater sagt wenn er das kleine sieht... sind ja schon einige Nägel in der Wand ;)
Falls ihr das tutorial benutzt, würde ich mich freuen wenn ihr mir eure Ergebnisse zeigt (:
Lasst eurer Kreativität freien lauf!



Und zum Schluß noch ein kleiner Tip an alle Katzenbesitzer 

                           Sperrt die süßen Biester solange weg, sie klauen euch die Wollknäule! ;)

Kommentare:

  1. Sehr tolle Idee und Umsetzung. Haha, und ja das mit den süßen Biestern kenn ich nur zu gut. So ein Wollknäuel ist aber auch verlockend. :)

    AntwortenLöschen
  2. :D Du kommst ja richtig in Fahrt, WU! :D

    AntwortenLöschen
  3. richtig klasse und so dann nochmal bitte den hirsch XD
    und was entdecken meine augen ein cupcake

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt ne coole Idee! Dachte immer das wär zu viel Aufwand, dabei sieht es eigentlich ganz einfach aus :)
    Danke für das Tutorial, ich brauch eh noch was für die kahlen Wände in meiner neuen Wohnung.

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss dich aber warnen! Die Teichfolie ist relativ schwer und nicht ganz so einfach an der Wand zu befestigen, ausserdem ist die so sperrig >.< Freut mich aber dass du das magst! Wurde schon kritisiert weil manchen das faltige nicht gefällt :/ Muss zugeben dass ich Fledermäuse etwas gruselig finde... die gucken oft so böse :D Aber trotzdem... leider gibt es hier irgendwie gar keine.

    Die Idee finde ich auch richtig cool! Vielleicht mache ich sowas auch mal! Und du hast die coole Uhr von Nanunana (jedenfalls habe ich die da gesehen)! Die sehen aus wie auf dem berühmten Bild von Dali <3

    AntwortenLöschen
  6. nee,es stand mir wirklich nich.das war ja noch nich weißblond,sondern ein mix aus weiß,gelb und grün..sah wirklich nich so prall aus.

    geile idee mit dem RGB!

    AntwortenLöschen